Sebastian van Bürk

Gute Vorsätze – gegen den Mainstream

Autor: Sebastian van Bürk - Montag 10. Januar 2011

Ich habe ja gelesen „Wenn Sie erfolgreich sein wollen, tun sie das, was keiner tut“. Also nach dem Motto, das was sie alle machen, da kannst Du nicht mehr viel erreichen. Schade eigentlich diese Einstellung. Doch ich will es mal probieren und wende heute genau das hier an.

Jeder nimmt sich Silvester gute Vorsätze zu Neujahr. Langweilig! Mal ganz neben dem Mainstream, nehme ich mir heute einen Vorsatz:

Ich aktiviere diesesn Blog und werde über Start-Ups und Entrepreneuship schreiben.

Ziel ist es, mehr zu schreiben. Ziel ist es das Thema Start-Up im Fokus zu haben. Außerdem habe ich die Idee einen Podcast anzubieten. Aber ganz nach der Manier eines Start-Ups wird der textuelle Blog die Beta. Habe ich genug Zeit dazu und kommt es bei euch gut an, schauen wir uns an, ob ein Podcast sinnvoll ist. Bis dahin.


2 Antworten zu “Gute Vorsätze – gegen den Mainstream”

  1. der Dennis sagt:

    Finde ich gut, aber es heisst *das* Blog.

    ; )

  2. Sebastian van Bürk sagt:

    Danke für den Hinweis. Und *zack* direkt was gelernt! Genau dafür sind Blogs auch da. Und insbesondere das Blog hier. ;)